nCLD 811 M

SupremeLine Gasanalysator

Anwendungsbeispiele

  • Emissionsteststände
  • Katalysatorentwicklung
  • Motorentestzellen
  • Fahrzeugproduktion
  • Auspuffgasanalyse

Info-Box

  • Kompaktes Design ohne zusätzlich nötigen Platzbedarf
  • Minimisiertes CO2 und H2O-Quenching
  • Vier frei wählbare Messbereiche
  • Touchscreen- oder Fernbedienung

MESSBEREICH

1 ppm -10’000 ppm

NACHWEISGRENZE

1 ppb

PARAMETER

NO, NO2, NOx

ECO PHYSICS nCLD 811 M

Der nCLD 811 M ist Teil der neusten Generation von 2-kanaligen emissionsüberwachenden Systemen. Einzigartig in Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit ist der nCLD 811 M modular aufgebaut und ermöglicht die kontinuierliche und gleichzeitige Analyse von NO, NO2 und NOX in Rohauspuffgasen. Die messbaren Konzentrationen reichen von mehreren Tausend ppm bis zu wenigen ppb. Die neue und intuitive Bedienoberfläche “GUI“ zeigt die Messwerte zudem individuell an und schafft die Verbindung zu den Daten anderer Geräte.

Wenn Dezimalen entscheidend sind
Der nCLD 811 M erfüllt die Anforderungen der Automobilindustrie, wenn es darum geht, reproduzierbare und verlässliche NOx-Messdaten zu erheben. Mit beheiztem Probegaseingang sowie eingebauter Bypass-Druckregelung ist der Analysator in der Lage, grobe Proben sowie Rohauspuffgase zu messen. Mit einer Nachweisgrenze von 1 ppb ist der nCLD 811 dazu fähig Beutelproben zu analysieren. Die Kalibrierung und Einstellung des Gerätes sind schnell und automatisch durchführbar, während alle nötigen Daten permanent gespeichert werden und überall und zu jedem Zeitpunkt verfügbar sind.

Bedienerfreundlichkeit mit dem „GUI“
Das neue berührungssensitive Graphical User Interface (GUI) versetzt den Anwender in die Lage, den Gerätemodus und die Datenverarbeitung individuell einzustellen. Der leuchtstarke 8”-Monitor verschafft dem Anwender einen klaren Überblick und erlaubt es, die Werte in numerischer und grafischer Weise darzustellen. Vielfältige digitale Ein- und Ausgänge sichern einen optimalen Datenaustausch, sowie Flexibilität bei Fernbetätigung, Steuerung und Wartung, während gleichzeitig herausragende Genauigkeit und Zuverlässigkeit sichergestellt werden.

Kompakt, modular und intelligent!
Der nCLD 811 M ist in einem neuen kompakten und modularen Design gefertigt. Jede wichtige Komponente des Chemilumineszenz-Analysators verfügt über ihre eigene Logikeinheit (CPU) die mit den anderen Gerätekomponenten per BUS-Kommunikation Daten austauscht. Dieser neue und intelligente Aufbau verbessert sowohl Zugriffs- als auch Servicefreundlichkeit, während die Verdrahtung und Verschlauchung deutlich reduziert sind.

Meistert harte Anforderungen
Der Gesetzgeber treibt Umweltgesetze mit Riesenschritten voran. In der Automobilindustrie ist die Messung von heißen und Rohauspuffgasen per Gesetz vorgeschrieben – EURO 6 oder EPA 2014. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Verordnungen erweitert werden. Deshalb verifizieren zukunftsorientierte Hersteller von Fahrzeugkomponenten die Stickoxidemissionen ihrer Produkte nicht nur zu deren Optimierung, sondern auch zum Schutz unserer Umwelt.

Messgerätetyp

2-Kammer CLD mit 2 gekühlten PMT zur simultanen Messung von NO, NO2, NOX

Messbereiche

Vier frei wählbare Bereiche von 1 ppm-10’000 ppm

Nachweisgrenze*

1 ppb

Nullpunktrauschen (1σ)*

0,5 ppb

Verzögerungszeit

<3 s

Anstiegszeit (0-90 %)

<1 s

Temperaturbereich

5-40 °C

Feuchtigkeitstoleranz

5-95% rel. Feuchte (nicht-kondensierend, Umgebungsluft und Probengas)

Probenflussrate

1,0 l/min

Eingangsdruck

600-1.200 mbar abs.

Trockenluftnutzung für Ozongenerator

Intern generiert (kein externes Versorgungsgas notwendig)

Leistungsaufnahme

650 VA inkl. Membranpumpe und Ozonzerstörer

Versorgungsspannung

100-240 V/50-60 Hz

Schnittstellen

USB (3x), HDMI, Bluetooth, RS232 (ohne 9-pol. Anschluss), LAN, WLAN

Abmessungen

Höhe: 178 mm

Breite: 450 mm, mit Seitenleisten: 495 mm

Tiefe: 540 mm

Gewicht

45 kg

Lieferumfang

nCLD 811 M-Analysator, Netzkabel, FTDI-RS232-USB-Kabel, USB-LAN-Adapter, Bedienungsanleitung

Standard

nCLD 811 M: Metallkonverter, h-beheizter Probengaseingang, r-elektromechanische Eingangsdruckregelung,

V2-2 Kalibriergasanschlüsse Span & Zero für Kalibration unter Druck / 2-3 bar

Optionen

· V8 – Ventilbatterie

· USB-RS232 9-pol. Anschluss

· Analogausgänge (externe Box): 0-10 V ; 4-20 mA bei 500 Ω max.

 

 
   

*abhängig von den Filtereinstellungen

Verbindungeigenschaften sind regionsspezifisch

ECO PHYSICS behält sich das Recht vor, Änderungen dieser Spezifikation ohne Ankündigung vorzunehmen

Weitere Informationen finden Sie in der Produktbroschüre

Produktbroschüre herunterladen

SIND SIE AN DIESEM PRODUKT INTERESSIERT?

nCLD 6x Series

Kostengünstig durch vereinfachtes Setup

 

 

 

nCLD 8xx Series

Ausgestattet mit der neuesten grafischen Benutzeroberfläche und mehreren Anschlüssen für die Datenübertragung.

 

nCLD Supreme Series

Anspruchsvoller Analysator mit automatischer Inbetriebnahme und Messung