nCLD 88 Yp

Modularer Gasanalysator

Anwendungsbeispiele

  • Umgebungsüberwachung in Bereichen mit gering belasteter Luft
  • Überwachung von Produktionsprozessen in der chemischen und Hochtechnologieindustrie
  • Permanente Überwachung von Reinraum-Bedingungen in Forschungs- und Entwicklungslaboratorien
  • Biomedizinische und pharmazeutische Forschung
  • Pflanzenphysiologische Forschung

Info-Box

  • Kompaktes Design ohne Bedarf an zusätzlichen Platz
  • Molybdänkonverter zur NOX-Detektion
  • Vorkammer zur Kompensation der Querempfindlichkeit
  • Vier frei wählbare Messbereiche
  • Betrieb und Steuerung über Touchscreen

MESSBEREICH

5 ppb – 5’000 ppb

NACHWEISGRENZE

0.05 ppb

PARAMETER

NO / NOx

ECO PHYSICS nCLD 88 Yp

Der nCLD 88 Yp Analysator ist Teil der neusten Generation für das Messen kleinster Mengen von NO oder NOX. Einzigartig in Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit ist der nCLD 88 Y modular aufgebaut und erlaubt die sequentielle Messung von Gaskonzentrationen bis in den ppt-Bereich. Die neue und intuitive Bedienoberfläche “GUI“ zeigt die Messwerte zudem individuell an und schafft die Verbindung zu den Daten anderer Geräte.

Präzise und zuverlässig
Der nCLD 88 Yp erfüllt die Anforderungen verschiedenster Forschergruppen, die auf das Messen kleinster Mengen von NO und NOX spezialisiert sind. Das komplette Neudesign des Detektorblocks, die überarbeiteten Gaslaufwege und die verbesserte Temperatur- und Druckstabilität der nCLD 800 Serie ermöglichen noch tiefere Detektionslimiten. Die Gesamtstabilität und die Zuverlässigkeit des Analysators wurden auf ein neues Niveau gehoben. Die Vorkammer minimiert den Nulldrift sowie die Querempfindlichkeit, was den Analysator optimal für Bereiche mit gering belasteter Luft geeignet macht. Die Kalibrierung und Einstellung Analysators sind schnell und einfach ausführbar, während alle wichtigen Daten überall und jederzeit abrufbar sind.

Bedienerfreundlichkeit mit dem „GUI“
Das neue berührungssensitive Graphical User Interface (GUI) versetzt den Anwender in die Lage, den Gerätemodus und die Datenverarbeitung individuell einzustellen. Der leuchtstarke 8”-Monitor verschafft dem Anwender einen klaren Überblick und erlaubt die Werte in numerischer und grafischer Weise darzustellen. Vielfältige digitale Ein- und Ausgänge sichern einen optimalen Datenaustausch, sowie Flexibilität bei Fernbetätigung, Steuerung und Wartung, während gleichzeitig herausragende Genauigkeit und Zuverlässigkeit sichergestellt werden.

Kompakt, modular und intelligent!
Der nCLD 88 Yp ist in einem neuen kompakten und modularen Design gefertigt. Jede wichtige Komponente des Chemilumineszenz-Analysators verfügt über ihre eigene Logikeinheit (CPU) die mit den anderen Gerätekomponenten per BUS-Kommunikation Daten austauscht. Dieser neue und intelligente Aufbau verbessert sowohl Zugriffs- als auch Servicefreundlichkeit, während die Verdrahtung und Verschlauchung deutlich reduziert sind. Das Messprinzip ist in Übereinstimmung mit der Standardmessmethode zur NOX-Ermittlung in Umgebungsluft (EN 14211).

Messgerätetyp

1-Kammer CLD mit gekühltem PMT und Vorkammer zur
Messung von NO oder NOX

Messbereiche

Vier frei wählbare Bereiche zwischen 5 ppb und 5’000
ppb

Nachweisgrenze*

0,05 ppb

Nullpunktrauschen (1σ) *

0,025 ppb

Verzögerungszeit

<3 s (ohne Vorkammer)

Anstiegszeit (0-90%)

<1 s (ohne Vorkammer)

Temperaturbereich

5-40 °C

Feuchtetoleranz

5-95 % rel. Feuchte (nicht-kondensierend, Umgebungsluft und
Probengas)

Flussrate Probengas

1.0 l/min

Eingangsdruck

600 – 1’200 mbar abs.

Trockenluft für O3 – Generator

Intern erzeugt (keine externe Gasversorgung nötig)

Leistungsaufnahme

400 VA (inkl. Membranpumpe und Ozonzerstörer)

Versorgungsspannung

100-240 V/50-60 Hz

Interfaces

USB (3x), HDMI, Bluetooth, RS232 (ohne 9-pol. Anschluss),
LAN, WLAN

Abmessungen

Höhe: 133 mm (5¼”)

Breite: 450 mm (17″), mit Zierleisten: 495 mm

Tiefe: 540 mm (21,2″)

Gewicht

23 kg (51 lb.)

Lieferumfang beinhaltet

nCLD 88 Yp, Netzkabel, FTDI-RS232-USB-Kabel,
USB-LAN-Adapter, HDMI-Adapter

Standardmäßig

nCLD 88 Yp: Y-Molybdänkonverter p-Vorkammer

Optionen

  • V1 – einzelnes Kalibrierventil

· V2 – zwei Kalibrierventile für Kalibration
unter Druck (Zero & Span / 2-3 bar)

  • h – beheizte Leitung
  • r – elektromechanische Druckregulierung

· USB-RS232 9-pol. Anschluss

· Analogausgänge (externe Box): 0-10 V ; 4-20 mA
bei 500 Ω max.

*abhängig von den Filtereinstellungen

Verbindungeigenschaften sind regionsspezifisch

ECO PHYSICS behält sich das Recht vor, Änderungen
dieser Spezifikation ohne Ankündigung vorzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie in der Produktbroschüre

Produktbroschüre herunterladen

SIND SIE AN DIESEM PRODUKT INTERESSIERT?

nCLD 6x Series

Kostengünstig durch vereinfachtes Setup

 

 

 

nCLD 8xx Series

Ausgestattet mit der neuesten grafischen Benutzeroberfläche und mehreren Anschlüssen für die Datenübertragung.

 

nCLD Supreme Series

Anspruchsvoller Analysator mit automatischer Inbetriebnahme und Messung