CraNOx II

SupremeLine Gasanalysator

Anwendungsbeispiele

  • Präzise Umweltmessungen
  • Troposphärenforschung
  • Langstreckenverteilung von Luftmassen
  • Backgroundstationen für Umweltmessungen
  • Flussmessungen in ländlichen Gebieten

MESSBEREICH

1 ppb – 1’000 ppb

NACHWEISGRENZE

<0.025 ppb

PARAMETER

NO, NO₂, NOₓ, O₃

ECO PHYSICS CraNOx II

Mit dem CraNOx II bringt ECO PHYSICS die neue Generation seiner Highend-Messsystemlösung, für Messaufgaben im ppb- und ppt-Bereich, heraus. Das neue System ist kompakter und wesentlich leistungsfähiger, da es nun über die Funktion verfügt, das photostatische Gleichgewicht, durch die Nutzung des integrierten Ozonanalysators, zu berechnen. Das CraNOx II – System ist in der Lage, gleichzeitig NO, NOX, NO2 und O3 zu messen und zudem kann es erweitert werden, um auch NOY und NH3-Konzentrationen darzustellen.

Eine herausfordernde Aufgabe für die Menschheit
Die Erdatmosphäre schützt das Leben auf der Erde. Eine der elementarsten Herausforderungen der Menschen besteht darin, den negativen Einfluss der anthropogenen Emissionen zu minimieren, um weitere Schäden an der bestehenden Schutzschicht zu vermeiden.

Stickoxide (NOX) und Feinstaub (PM)
Stickoxide sind entscheidende Vorläufer von Ozon und werden in allen Verbrennungsprozessen, wie zum Beispiel in Motoren, Kraftwerken und Heizungsanwendungen, gebildet. Ammoniak (NH3), eine reduzierte Form eines Stickoxides, tritt als Ammoniaksalz auf und dies üblicherweise in Kleinstpartikeln. Das Messen und Bestimmen der Partikelmasse und der Stickoxide ist die Herausforderung der sich ECO PHYSICS stellt.

Korrekte Analyse von NOX
Unsere Abkürzung des oben genannten Titels ist CraNOx (Correct analysis of NO3). Das erste System wurde in den frühen 90ern von ECO PHYSICS herausgebracht. CraNOx ist Teil vieler Forschungsprogramme gewesen und lieferte zuverlässige und kontinuierliche Daten an verschiedensten Standorten, in Europa – von Spitzbergen bis nach Kroatien, wie auch in Fernost und Amerika. Es bestand aus zwei CLDs mit höchster Auslösung und großen externen Pumpen, einem photolytischen Konverter, einem Ozoninstrument und einer Kalibriereinheit. All dies in einem Rack von mehr als 1,80 m Höhe. Nun kündigt ECO PHYSICS die nächste Generation an: Das CraNOx II – alles inklusive, sogar die Pumpe – in weniger als einem Viertel der früheren Bauhöhe.

Kompakt
Die Hauptanforderung an das neue CraNOx II-System war ein hochleistungsfähiger 2-Kanal–CLD mit Vorkammern zur Kompensation des chemischen Nullpunktes. Rechtzeitig bot die neu entwickelte Plattform die nötige Empfindlichkeit und Geschwindigkeit. Das sorgfältig konzipierte Gehäuse mit vier Höheneinheiten und einer integrierten leistungsfähigen Pumpe ist so entworfen, dass alle Komponenten perfekt darin untergebracht sind.

Komplett
Das System wäre nicht komplett ohne die geeignete Steuerungssoftware, die die verschiedenen Aufgaben ausführt und bewältigt. Die Software „CraNOx- Control” ist eine Lab-View®-basierte Windows® – Anwendung, die Gase misst, Messdaten darstellt und Kalibrierungen durchführt.

Kundenfreundlich
Das System startet automatisch und erreicht schnell den Messmodus für den kontinuierlichen und überwachungsfreien Betrieb. Die gemessenen Daten werden kontinuierlich gespeichert und auf dem hochauflösenden Touchscreen dargestellt. Alle Steuerfunktionen sind aufgrund der vorhandenen Schnittstellen leicht zugänglich. Anschlüsse für Maus und Tastatur sowie LAN und USB tragen zum Komfort eines PCs bei. Für eine vergrößerte Anzeige kann der Videoausgang entweder für einen weiteren Monitor oder einen digitalen Projektor genutzt werden. Sie können sich einfach auf die Datenvalidierung und -darstellung konzentrieren – alle anderen Funktionen werden von Ihrem CraNOx II-System übernommen.

NO/NOX-Detektion per CLD:

Messbereiche

Vier frei wählbare Bereiche von 1 ppb – 1’000 ppb

Nachweisgrenze *

<0,025 ppb

Nullpunktrauschen (1σ) *

<0,01 ppb

NO2-Umwandlung durch photolytischen Konverter:

Konverter-Volumen

270 ml

Lichtquelle

Metallhalogenid-Lampe (200 W)

Analyse

Automatische Korrektur für Fotodissoziationsrate und
Ozonkonzentration in der Umgebung

Ozondetektion durch UV-Photometer:

Messung O3

1 ppb bis 1’000 ppb

Genauigkeit

1 ppb

Rauschen

± 1 ppb

Kalibrator:

Funktionsprinzip

Massenflussregler

Genauigkeit (des Set-Points)

± 1 % (Fluss und Konzentration)

Betriebsmodi

man. oder automatisch Zero/Span-Bereich wählbar;
Konverter-Effizienz-Check und Kompensation

Allgemeine Spezifikation

Verzögerungszeit

<3 min

Anstiegszeit (0-90 %)

<1 min

Temperaturbereich

15-35°C

Feuchtigkeitstoleranz

5-95 % rel. Feuchte (nicht-kondensierend, Umgebungsluft und
Probengas)

Flussrate Probengas

2,7 l/min

Eingangsdruck

ambient

Flussrate Trockenluft

140 ml/min

Sauerstoffverbrauch O3-Generator

100 ml/min

Schnittstellen

USB (3x), HDMI, Bluetooth, RS232 (ohne 9 pol. Stecker),
LAN, WLAN

Anzeige

8″-Farbtouchscreen

Datendarstellung

Online-Werte, Grafiken, Tabellen

Datenspeicherung

> 1 Jahr kontinuierlicher Betrieb: Messwerte,
Kalibrationen, Betriebszustände

Export-Datenformat

ASCII (Tabellen und Online-Werte)

Leistungsaufnahme

1000 VA (inkl. Membranpumpe und Ozonzerstörer)

Versorgungsspannung

100-240 V / 50-60 Hz

Abmessungen

Höhe: 356 mm (14″) / Breite: 450 mm (19″); mit
Zierleisten: 495 mm / Tiefe: 650 mm (25,6″)

Gewicht

75 kg

Lieferung beinhaltet

CraNOx II-System, Netzkabel, FTDI-RS232-USB-Kabel,
USB-LAN-Adapter

Standard

CraNOx II: 2 Kanäle, Vorkammern, photolytischer
Konverter, Ozonanalysator, Kalibriereinheit

Optionen

· CON 765: NOY Goldkonverter

  • NOX-Amine, NH3-Auswertung
    (benötigt einen zusätzlichen nCLD899 CY)

*abhängig von den Filtereinstellungen

Verbindungeigenschaften sind regionsspezifisch

ECO PHYSICS behält sich das Recht vor, Änderungen
dieser Spezifikation ohne Ankündigung vorzunehmen

Weitere Informationen finden Sie in der Produktbroschüre

Produktbroschüre herunterladen

SIND SIE AN DIESEM PRODUKT INTERESSIERT?

nCLD 6x Series

Kostengünstig durch vereinfachtes Setup

 

 

 

nCLD 8xx Series

Ausgestattet mit der neuesten grafischen Benutzeroberfläche und mehreren Anschlüssen für die Datenübertragung.

 

nCLD Supreme Series

Anspruchsvoller Analysator mit automatischer Inbetriebnahme und Messung

 

Nur begrenzte Verfügbarkeit.